Logo Alice Salomon Hochschule Berlin

Technikakzeptanz von Pflegenden in Deutschland

Logo Alice Salomon Hochschule

Sie haben Interesse an einer Studie zum Thema Technikakzeptanz in der Pflege teilzunehmen. Zunächst einmal herzlichen Dank dafür!

Es handelt sich hierbei um eine Forschungsarbeit, welche an der Alice Salomon Hochschule im Rahmen einer Masterarbeit sowie des Projektes „Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Pflege“ durchgeführt wird.

Ziel dieser Forschungsarbeit ist es, darzustellen, wie sich die Akzeptanz zur Nutzung neuer Technologien unter professionell Pflegenden gestaltet.

Im Mittelpunkt stehen dabei Sie als Pflegekraft mit ihrer Perspektive, ihrem subjektiv eingeschätzten Technikbedarf und ihren Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Einsatz von technischen und digitalen Anwendungen in der Pflegebranche. Unser Interesse an der Thematik ist rein wissenschaftlicher Natur, wir verfolgen keinerlei kommerziellen Ziele. Sie können selbstverständlich sicher sein, dass Ihre Daten absolut vertraulich und anonym behandelt werden.

Bitte nehmen Sie sich für diese Befragung ca. 7 - 12 Minuten Zeit.

Wichtig zu wissen:

Im Rahmen dieser Forschungsarbeit werden unter dem Begriff "Technologie" sowohl technische als auch digitale Anwendungen wie z.B. die elektronische Dokumentation, Telecare, altersgerechte Assistenzsysteme und Robotik verstanden. Nicht jede dieser Technologien ist in jedem Bereich der Pflege verbreitet. Die Befragung bezieht sich jedoch auf Ihre allgemeinen Erfahrungen im Umgang mit Technologien. Daher ist es absolut in Ordnung, wenn Ihre Antworten eventuell auf nur einer dieser Technologien beruhen.

Bitte beantworten Sie jede Frage. Sollte eine Aussage nicht auf Sie zutreffen, so wählen Sie bitte die Antwort, welche am nächsten herankommen würde. Sollten Sie z.B. noch keine direkte Erfahrung mit einer bestimmten Aussage gemacht haben, so  geben Sie bitte Ihre Meinung dazu an. Dabei können Sie zwischen folgenden Aussagen wählen:

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse: lisa.schreiber@ash-berlin.eu.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!